FREQUENTLY
ASKED
QUESTIONS

Seit wann gibt es den Verein der "unabhängigen Privatbrauereien Österreichs"?

Der Verein wurde im Februar 2021 gegründet.

Aus wievielen Mitgliedern besteht der Verein derzeit?

Der Verein besteht derzeit aus den 10 Gründungsmitgliedern Braucommune in Freistadt (OÖ), Privatbrauerei Hirt (K), Brauerei Murau (STK), Mohrenbrauerei (V), Ottakringer Brauerei (W), Brauerei Schloss Eggenberg (OÖ), Bierbrauerei Schrems (NÖ), Stieglbrauerei zu Salzburg (S), Trumer Privatbrauerei (S), Privatbrauerei Zwettl (NÖ). Ziel ist, dass der Verein wächst und eines Tages sämtliche unabhängige österreichische Privatbrauereien unter einem Dach vereint.

Welchen Zweck verfolgt der Verein?

Zweck des Vereins ist es, unabhängige österreichische Privatbrauereien auszuzeichnen. Alle Mitglieder verfolgen gemeinsam das Interesse, sich in der Öffentlichkeit sichtbar als unabhängige österreichische Privatbrauereien von internationalen Großkonzernen abzugrenzen.

Wozu dient das Siegel?

Das Siegel soll als Information und Orientierung für BiergenießerInnen dienen, um die wahre Identität der im Handel und in der Gastronomie erhältlichen Biere besser beurteilen zu können. Das Siegel verrät, wer hinter dem Bier steckt.

Wie lange gibt es das Siegel schon?

Das Siegel wird seit Mitte September 2021 offiziell verwendet und soll nach und nach auf allen Flaschen und Dosen der Mitgliedsbetriebe sichtbar werden.

Was unterscheidet die unabhängigen Privatbrauereien Österreichs von internationalen Grosskonzernen?

Die Vereinigung der „Unabhängigen Privatbrauereien Österreichs“ sind prachtvolle Traditions- und Familienbrauereien mit Sitz in Österreich. Sie zahlen ihre Steuern zu 100 Prozent in Österreich. Sie denken in Generationen, nicht in Bilanzperioden. BiergenießerInnen entscheiden mit ihrem Einkauf, ob die Wertschöpfung in Österreich bleibt, oder ins Ausland wandert.

Was bedeutet 100% unabhängig?

Die Mitglieder des Vereins „Unabhängige Privatbrauereien Österreichs“ sind eigentümergeführte österreichische Unternehmen. Sie stehen unter keinem Einfluss internationaler Konzernzentralen. Sie treffen ihre Entscheidungen selbst, ihre Unternehmenssitze sind ausschließlich in Österreich.